Navigation
Malteser Rottweil

Einsatzübung mit Mantrailern und Flächensuchhunden

wieder sehr heiß und anstrengend - alle Teams tapfer geschlagen

07.07.2018

Unsere erste Einsatzübung mit Mantrailer und Flächensuchteams ist super gelaufen. Erstmal musste die Versteckperson laufen. So machten wir uns einen Tag davor auf den Weg und machten eine Wanderung von 13 km. Das war dann das Programm der Mantrailer. Stadtgebiet-Land-Stadtgebiet war das Thema. Zwischendurch wurden die Flächensuchhunde losgesandt um weitere vier Vermisste im Wald zu suchen. Mit Karte und GPS ist ihnen das sehr gut gelungen. Für die Neulinge war die Informations-und Geruchsträgergewinnung Programm und wurden dann mit den Trailern als Flanker losgeschickt. Alle Personen wurden aufgefunden und konnten dann anschließend mit uns grillen. Unser Dank gilt den Versteckpersonen von der DRK Rettungshundestaffel Donaueschingen wie auch der 70 jährigen vermissten Person die stets bereit ist für uns unmögliche Dinge zu tun. Ebenso unserem Gönner, der uns die Räumlichkeiten stellt. Es war sicher nicht die letzte Übung

 

Aktiv werden

Weitere Informationen